KoBE Rottal-inn

"Gärten der Vielfalt"

Säen & Ernten - Gemeinsam und miteinander gärtnern

Die zentrale Aufgabe des Projektteams im Landkreis Rottal-Inn war, eine Gruppe von Freiwilligen zusammenzufinden, die Lust am Gärtnern haben.

 

Daraus entstanden sind mit Unterstützung der Kooperationspartner wie der Gartenbauverein oder die Nachbarschaftshilfe in drei verschiedenen Gemeinden „Gärten der Vielfalt“: Freiwillige mit und ohne Migrationshintergrund bildeten die Teams.

Um noch mehr Gärten der Vielfalt im Landkreis aufbauen zu können, bedarf es wesentlich mehr Zeit. Dennoch war das Projekt ein voller Erfolg hinsichtlich der Veränderungen, die es in der Lebenswelt der einzelnen Personen, die sich hier freiwillig engagierten, bewirken konnte. Es wurde neues Wissen erworben, Fähigkeiten und Einstellungen verändert:

 

Man hilft sich gegenseitig, obwohl man vorher noch nie ein Wort miteinander gesprochen hat“: Durch die gemeinsame Arbeit im Garten entstehen gemeinsame Begegnungen und positive Erfahrungen. Diese übertragen sich auf das Miteinander in der Unterkunft und im Ort allgemein.

 

Vertrauensaufbau: über das Zusammenarbeiten im Garten gelingt es mit viel Zeit und Geduld, Vertrauen zu sonst eher verschlossenen Persönlichkeiten zu schaffen und Einblick in die persönlichen Geschichten zu erhalten.

 

Darüber hinaus ist über das gemeinsame Gärtnern ein interkultureller Austausch möglich, von dem alle Seiten profitieren: alle Beteiligten lernen voneinander, was in verschieden Ländern angepflanzt wird, wie gepflanzt wird und wie sich die Zutaten in vielfältigen Gerichten verarbeiten lassen. Dies dient einem toleranten, wertschätzenden Miteinander.


Anerkennung & Qualifizierung

  • Unterstützung bei der Beschaffung von benötigten Projektmaterialien
  • Aufbau eines Hochbeets

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Jeweils vor allem die Gemeinden (Bürgermeister und Mitarbeiter vom Bauhof)
  • Schulleitungen
  • KoBE
  • Integrationslotsin
  • Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte und Migrationsberatung
  • Schönau: Ehrenamtlicher Helferkreis

Gemeinsame Aktionen und Events

  • gemeinsames Picknick im Juli und Sommerfest im September.

Presseberichte

Download
Presseartikel_21.9.2019.JPG
JPG Bild 339.8 KB
Download
Presseartikel_29.07.2019.JPG
JPG Bild 147.3 KB


Impressionen


Kontakt

KoBE Landratsamt Rottal-Inn

Ursula Müller und Katrin Zenger

Ringstraße 4 – 7

84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561-20 192

E-Mail: ursula.mueller@rottal-inn.de



Koordiniert durch:

 

Ko

Kontakt

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9-13 Uhr

Tel.: 0821 20 71 48-0


Quicklinks

Gefördert durch: