Freiwilligenagentur Schaffenslust

„BE ist bunt – Migranten engagieren sich in Bildungseinrichtungen“

2017 - 2018 - 2019

Das Miteinander leben-Projekt Freiwilligenagentur Schaffenslust baut auf den Erfahrungen des Lesepatenprojekts an Grundschulen und des Projekts „Grosse für Kleine“ in Kindergärten auf. Im Rahmen der Förderung wurden seit 2017 die Bemühungen verstärkt, gezielt Migranten*innen mit guten Sprachkenntnissen als Freiwillige für leseschwache Kinder (v.a. Kinder mit Migrationshintergrund, Flüchtlingskinder) in Grundschulen und Kindergärten/Kindertageseinrichtungen, zu gewinnen. Zusätzliches Ziel ist die weitere interkulturelle Öffnung der Bildungseinrichtungen sowie die Förderung der gesellschaftlichen  Integration der Migranten über bürgerschaftliches Engagement. 

2018 wurden vor allem die Betreuung der Freiwilligen und die Gewinnung neuer Freiwilliger intensiviert. Dies war sehr erfolgreich: 55 neue Ehrenamtliche - im Vergleich zu 13 im letzten Jahr -  konnten als Lesepaten*innen für Kindergärten und Schulen gewonnen werden. Ebenfalls wurde am 13.2.2019 eine Fortbildung für die Lesepaten*innen an Grundschulen organisiert verbunden mit einer Dankeschön-Feier.


„Es besteht ein hohes Potential an Freiwilligen in diesem Bereich. Es gilt nun dieses optimal einzusetzen und die Einrichtungen weiter für ein Engagement der Freiwilligen zu öffnen. Vor allem bei der Förderung von Flüchtlingskindern ergeben sich zusätzliche Aufgabenfelder, die von den neuen Freiwilligen nun übernommen werden können ergänzend zu den Bemühungen der hauptamtlichen Kräfte.“

Projektleitung, Caroline Hörmann


Anerkennung & Qualifizierung

  • Erfahrungsaustauschtreffen mit kleinem Geschenk für die Freiwilligen (Süssigkeit)
  • Beratungsgespräche zum Engagement, Infos über Tätigkeit und Leitfaden für optimale Rahmenbedingungen
  • Fortbildung am 13.2.2019 in der Grundschule Mindelheim für alle Lesepaten mit rund 40 Teilnehmern  von insgesamt rund 60 aktiven Lesepatinnen/paten
  • Laufende Begleitung

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Erfahrungsaustauschtreffen mit kleinem Geschenk für die Freiwilligen (Süssigkeit)
  • Beratungsgespräche zum Engagement, Infos über Tätigkeit und Leitfaden für optimale Rahmenbedingungen
  • Fortbildung am 13.2.2019 in der Grundschule Mindelheim für alle Lesepaten mit rund 40 Teilnehmern  von insgesamt rund 60 aktiven Lesepatinnen/paten
  • Laufende Begleitung


Kontakt

Freiwilligenagentur Schaffenslust

Caroline Hörmann

Weinmarkt 14

87700 Memmingen

 

Tel.: 08331-96 133 95
Fax: 08331-96 133 97

info@fwa-schaffenslust.de

www.fwa-schaffenslust.de



Koordiniert durch:

 

Ko

Kontakt

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9-13 Uhr

Tel.: 0821 20 71 48-0


Quicklinks

Gefördert durch: