Servicestelle Ehrenamt Landratsamt Würzburg

„FEEL FR.E.E. – FREIWILLIG.EHRENAMTLICH.ENGAGIERT – das FEEL FR.E.E. Filmprojekt"

2018-2019

Mit der Fragestellung: „Wie können wir ohne viel Sprache junge Menschen jeglicher Herkunft erreichen und begeistern?“ wurde in Würzburg ein Filmkonzept zum Thema freiwilliges Engagement entwickelt. Das Filmprojektteam besteht neben der Projektleitung aus sechs ehemaligen und aktuellen FEEL FR.E.E. Teilnehmern*innen, sowie vier Teilnehmern*innen mit Migrationshintergrund.

 

Unter Anleitung eines professionellen Filmers von ckfm Filmproduktion wurde in zwei Workshops das Werbefilmkonzept entwickelt und ein Storyboard erstellt. Den Jugendlichen wurde an drei Workshop-Tagen die Grundlagen des Werbefilms und der Filmtechnik vermittelt, so dass sie nun auch bei der Umsetzung an den geplanten sechs Drehtagen im Frühjahr und 2019 aktive Rollen vor und hinter der Kamera am Filmset einnehmen können. Mit viel Motivation und tollen Ideen brachten sich alle sehr gut ein und erlebten, wie ihre Ideen Form annahmen und zu einem großen Projekt heranwuchsen.

 

An jedem der geplanten sechs Drehtage sind nun verschiedene gemeinnützige Vereine, Verbände und Organisationen aus Sport, Kultur, Musik, Umwelt, dem Sozialen und dem Blaulichtbereich aus dem ganzen Landkreis in den Szenen aktiv, sowie weitere junge Menschen mit Migrationshintergrund beteiligt. Diese Herangehensweise verschafft dem Thema eine breite Öffentlichkeit und regt in den Vereinen zum Nachdenken an.

  

Parallel wurden im Projektjahr 2018 die bisherigen Materialien und Netzwerkpartner, sowie unser Coach-Schulungsprogramm evaluiert, Barrieren und Lücken identifiziert und neue Netzwerke gegründet. In diesem Prozess entstanden viele Erkenntnisse. Die vielen Gespräche mit den unterschiedlichen Schnittstellen führten dazu, dass FEEL FR.E.E. und die Angebote der Servicestelle Ehrenamt weiter bekannt wurden und sich unsere Teilnehmerzahl im Schuljahr 2018/19 auf 94 Teilnehmer*innen verdoppelte.

 

Durch die entstandene gute Kooperation mit der Integrationsbeauftragten des Landkreises konnten die Erfahrungswerte in die Arbeit an der Integrationskonzeption einfließen. Der Bereich Bürgerschaftliches Engagement in seiner ganzen Vielfalt und seinem Integrationspotential erhält nun eine eigene Arbeitsgruppe und ein eigenes Kapitel in der Integrationskonzeption des Landkreises Würzburg. Die Erkenntnisse des Projektevaluierungsprozesses und die aktive Einbeziehung der Zielgruppen können Modell und Motivation sein für die integrative Öffnung weiterer Projekte des Landratsamtes und fließen in die Workshops zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung mit ein.


„Ich bin glücklich über die Chance, diese Idee der Jugendlichen in die Tat umsetzen zu können. Für alle Teilnehmer ist dieses Projekt ein Gewinn. Auch wenn wir unseren ursprünglichen Zeitplan nicht einhalten konnten, sind ungemein viele strukturelle Veränderungen passiert, die hoffentlich auch Kollegen zeigen, dass manchmal nur ein wenig Um- und Mitdenken Barrieren abbauen kann und wir nachhaltig zur integrativen Öffnung unserer Angebotslandschaft beitragen. Die neue Gewichtung des Bereiches Ehrenamt in der Arbeit an der Integrationskonzeption sowie die neu geschaffene Stelle, sehe ich als sehr großen nachhaltigen Zusatzgewinn. Unseren Jugendlichen und uns selbst war es wichtig, im Storyboard des Films den verbindenden und damit integrativen Charakter von Bürgerschaftlichem Engagement im Landkreis in Bilder einzufangen und das Gemeinschaftsgefühl darzustellen. Ehrenamt verbindet - Wir hoffen sehr, dass auch an den Drehtagen viele positive Begegnungen entstehen und wir mit diesem Film ein Zeichen für Vielfalt und Offenheit setzen können, ganz ohne den mahnenden Zeigefinger zu erheben. Unser kleiner Testdreh mit der Paketaktion für Syrische Kinder kam bereits sehr gut an.“

 

Projektleiterin Kerstin Gressel, Servicestelle Ehrenamt


Anerkennung & Qualifizierung

  • Gemeinsames Essen an jedem Drehtag
  • Premiere-Veranstaltung
  • Vorstelltung Film bei Ehrenamtsgals
  • Zertifikat

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Vereine, Organisationen und Verbände aus dem LKR Würzburg
  • Integrationsbeauftrage
  • Bildungskoordinatorin
  • Integrationslotse
  • Politischer Ausschuss für Sport, Kultur und Ehrenamt
  • Mittel- und Realschulen im Landkreis mit Integrationsklassen
  • Landkreisgymnasien

 

Gemeinsame Aktionen und Events

  • Workshops, Testdrehs, sechs Drehtage
  • Paketaktion
  • Abschlusstreffen
  • Auftritt Ehrenamtsgala
  • Filmpremiere

"Liebe im Karton" am Tag der Ehrenamtlichen 2018



Handouts aus der Praxis

Download
Beispiel Drehbuch
Drehbuch _ Drehplan Werbefilm _Feel Free
Adobe Acrobat Dokument 112.3 KB
Download
Beispiel Drehplan Sport
Ein Beispiel_Ausschnitt Drehplan Sport.p
Adobe Acrobat Dokument 284.1 KB
Download
Beispiel Tagesplan
FEEL FR.E.E. _ML_Tagesplanung 20. Juli _
Adobe Acrobat Dokument 81.7 KB
Download
Konzeptmappe Filmdreh
Konzeptmappe_Freel_Free.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Beispiel Protokoll
Protokoll Workshop_FEEL FR.E.E. Filmcrew
Adobe Acrobat Dokument 210.2 KB


Impressionen


Kontakt

Servicestelle Ehrenamt

Landratsamt Würzburg

Fax: 0931 8003-5821

 

k.gressel@lra-wue.bayern.de

www.landkreis-wuerzburg.de



Koordiniert durch:

 

Ko

Kontakt

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9-13 Uhr

Tel.: 0821 20 71 48-0


Quicklinks

Gefördert durch: